Veranstaltungen

Aktuelle Seite: Home

Bericht zur Biervielfalt 2017

Nach der erfolgreichen und von den Teilnehmern gelobten Erstveranstaltung war es wieder soweit:

Die Biervielfalt ging am Samstag, 11.11.2017 ab 20:00 Uhr in die zweite Runde! Gemeinsam mit der Partyband „Genial Live“ führte die Reise wieder durch die Vielfalt der Warsteiner Angebote.

Neben Warsteiner Pils, König Ludwig hell und dunkel, Kaltenberger Kellerbier, König Ludwig Weißbier und Frankenheimer Alt vom Fass rundeten Flaschenbier, die beliebte Altbier-Bowle und alkoholfreie Getränke die einmalige Auswahl ab. Das 0,3 l Getränk, für 1,50 Euro im Angebot, fand zahlreiche Abnehmer.

Weiterlesen: Bericht zur Biervielfalt 2017

Festrede zum 30-jährigen Bestehen auf der JHV der Jungschützen

Christoph Becker folgt als neues Vorstandsmitglied auf den scheidenden Patrick Böddeker

Am 18. November fand die ordentliche Jahreshauptversammlung der Jungschützen 2017 statt. Neben den Feierlichkeiten rund um das dreißigjährige Jubiläum der Abteilung wurde innerhalb der Sitzung unter anderem ein neuer Vorstand gewählt und ein Ausblick auf das Großevent 2018 gegeben.

Pünktlich um 19.30 Uhr konnte Jungschützenmeister Jonas Leineweber in diesem Jahr nicht nur die Mitglieder und Majestäten der Abteilung sowie die Vertreter des Bataillon und der Kompanien in der Schwaneyer Schützenhalle begrüßen, sondern auch die ehemaligen Jungschützenmeister Heinz-Dieter Rehermann, Bernd Ahlemeyer und Hendrik Hillebrand sowie den Jungschützenkaiser Frank Böddeker, die anlässlich des dreißigjährigen Bestehens der Sondereinladung des Vorstandes gefolgt waren. 

Weiterlesen: Festrede zum 30-jährigen Bestehen auf der JHV der Jungschützen

Umkämpftes Bubble-Soccer-Turnier am Tag der offenen Jungschützenabteilung

Am Samstag, den 14. Oktober fand der offene Tag der Schwaneyer Jungschützenabteilung statt, der sowohl an die Mitglieder der Abteilung als auch an alle interessierte Jugendliche im oder unter dem Eintrittsalter von 16 Jahren adressiert war und somit eine Möglichkeit zum Einblick in die Abteilung geben sollte.

Um 15.30 Uhr traf sich eine knapp dreißigköpfige Mannschaft am Kirchplatz, die der Einladung des Jungschützenvorstands folgte und sich aus unterschiedlichsten Alters- und Interessensgruppen zwischen 15 und 26 Jahren zusammensetzte. Die vielfältige Formation der Jugendlichen wurde hier auf einem Blick sichtbar, wobei gerade dieses heterogene Erscheinungsbild eine vielversprechende Voraussetzung für einen erfolgreichen Jungschützentag bot.

Weiterlesen: Umkämpftes Bubble-Soccer-Turnier am Tag der offenen Jungschützenabteilung

Der Schützenbote

Der „Schützenbote“ ist online – Alle News der Schwaneyer Schützen über WahtsApp

Der „Schüzenbote“ liefert fortan alle Neuigkeiten, Veranstaltungshinweise und Termine rund um die St. Sebastian Schützenbruderschaft per WahtsApp und erweitert das Informationsangebot neben Facebook und Homepage. Der digitale Infodienst ist an Nicht-Schützen und Schützen sowie Frauen und Männern gleichermaßen adressiert, für alle Interessierten zugänglich und kann einfach über den hier aufgeführten Link oder QR-Code abonniert werden. Die Autoren der jeweiligen Abteilungen halten die Abonnenten in regelmäßigen Abständen auf dem Laufenden und geben Einblicke in das vielfältige und kulturelle Vereinsleben der Schwaneyer Schützenbruderschaft.

 

Zum Aktivieren den OCR Barcode mit dem Hady einscannen.
 

Weiterlesen: Der Schützenbote

Nachlese Ackerrodeo

Das vierte Stockcar-Rennen in der Salenkruke zog am 2. September abermals mehrere hundert Zuschauer in seinen Bann. Nach dem verregneten Rodeo 2015 hatte Petrus etwas gut zu machen, und er hielt sich daran. Während in Altenbeken und Buke Keller leergepumpt werden mussten, wurde dem Starterfeld bei strahlendem Sonnenschein eine bestens präparierte Rennstrecke zur Verfügung gestellt, die im Laufe der Rennen natürlich ihre Beschaffenheit veränderte. Wild auskeilende Rennwagen waren die Folge, den Fahrern und ihren Boliden wurde auf dem 650 Meter langen Rundkurs alles abverlangt. Verbrannte Kupplungen, gebrochene Achsen, abgerissene Räder und hochgejagte Motoren sind Zeugen dieser Materialschlacht.

Weiterlesen: Nachlese Ackerrodeo

Seite 3 von 7

Besucherzähler

HeuteHeute44
GesternGestern357
Diese WocheDiese Woche1686
Diesen MonatDiesen Monat7235
GesamtGesamt391486
Zum Seitenanfang