Veranstaltungen

Aktuelle Seite: Home

Vorankündigung Kabarett 29.10.2016

Lioba Albus trägt den Beinamen "Wortvulkan" nicht zufällig. Ihren Witz, ihre Schlagfertigkeit und Wandlungs-fähigkeit hat sie bei zahllosen Bühnenauftritten, im Fernsehen und Radio unter Beweis gestellt. Beim WDR zu sehen und zu hören u.a. in: Mitternachtsspitzen, Missfits & Verwandtschaft, Zugabe, Brutto wie netto, Fritz & Hermann sowie Ladies Night.

Situationskomik trifft bei ihr auf zungenscharfe Wortwucht und verblüffende Verwandlungskunst.

Sie beobachtet unglaublich präzise, verwandelt kunstvoll Klischees und Trivialitäten aus Herrn und Frau Jedermanns Beziehungsleben in satirische Glanzstücke und wechselt als hochkomödiantisches Chamäleon sekundenschnell zwischen den Rollen.

Die wortgewaltige westfälische Weiblichkeit wird jedoch nicht allein auf der Bühne stehen. Mia Mittelkötter ist selbstverständlich wieder mit von der Partie. Und ganz die alte, nämlich ausgestattet mit Glitzerweste, Perlenkette und der legendären Einkaufstasche; vor allem aber ausgestattet mit ihrem bekannt treffsicheren Mundwerk.

Freuen Sie sich auf Lioba Albus – auf Kabarett zwischen Fein und Gemein.

 

 

 

Karten im Vorverkauf zum Preis von 18 Euro sind erhältlich im Markant-Markt in Schwaney,
per E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
per Tel.: 05255/7554 oder 05251/7097436

 

 

Erfolge bei den Rundenwettkämpfen im Schießsport - Saison 2015/16

Die Schießsportabteilung der St. Sebastian Schützen-bruderschaft Schwaney konnte  bei der Siegerehrung  des RWK Nord im Diözesanverband Paderborn, die am 15. Juni in Sennelager stattfand, einige Preise in Empfang nehmen.

In der „RWK Seniorenklasse 2“ bekam Gerd Schleghuber mit dem Ringdurchschnitt von 141,750 für den damit erreichten 2. Platz in der Einzelwertung einen Pokal überreicht.

Auch in der  Mannschaftswertung hatte das Team Erfolg und somit konnte konnte er außerdem die Siegerplakette für den dritten Platz entgegennehmen.

Weiterlesen: Erfolge bei den Rundenwettkämpfen im Schießsport - Saison 2015/16

Siegerehrung des Bataillonsschießen 2016

Ostkompanie holt erneut den Bataillonspokal

Die Sieger des Bataillonsschießens 2016 der St. Sebastian Schützenbruderschaft Schwaney 1733 e.V. wurden auf dem Schützenfrühstück am Pfingstdienstag geehrt. Dabei konnte wieder einmal die Ostkompanie, nun bereits zum 9. Mal in Folge, den begehrten Bataillonspokal mit nach Hause nehmen. Bei 14 gewerteten Schützen mit 1331 Ringen konnte sie einen Ringvorsprung von 83 Ringen gegenüber der Westkompanie verzeichnen.

Weiterlesen: Siegerehrung des Bataillonsschießen 2016

Schützenfrühstück 2016

Beim diesjährigen Schützenfrühstück konnten Brudermeister Elmar Rüther und Oberst Hermann Bergmann, neben dem Präses der Bruderschaft Bernhard Henneke und Dr. Carsten Linnemann MdB, mit Stolz zahlreiche Schützen und Ehrengäste begrüßen. Der musikalische Rahmen wurde, wie in jedem Jahr, vom Bundesschützen Garde Musikkorps hervorragend gestaltet. Nachdem das Frühstück und die Begrüßung beendet waren, wurden folgende Schützenbrüder für Ihren herausragenden Einsatz geehrt:

Weiterlesen: Schützenfrühstück 2016

Schützenfest 2016

Liebe Schützenfamilie, liebe Schwaneyer und Freunde!

Mit dem Pfingstfest verbindet Schwaney zugleich sein traditionelles Schützenfest. Im Namen der St. Sebastian Schützenbruderschaft Schwaney laden wir alle Bürgerinnen und Bürger des Ortes, sowie auch alle Gäste der benachbarten Ortschaften ein, mit uns zusammen ein stimmungsvolles Schützenfest zu feiern. Unser Schützenfest ist immer noch ein Treffpunkt für Jung und Alt. Traditionen werden gepflegt und man erinnert sich gerne an „Alte Zeiten“.Vergessen wir für einige Stunden unseren Alltag, fernab von Stress und Hektik und genießen wir diese Tage als Entspannung.

Weiterlesen: Schützenfest 2016

Seite 1 von 3

Besucherzähler

HeuteHeute87
GesternGestern306
Diese WocheDiese Woche557
Diesen MonatDiesen Monat4903
GesamtGesamt168771
Zum Seitenanfang