Veranstaltungen

Aktuelle Seite: HomeInformationenSchützenkönig Andreas Bölte

Schützenkönig Andreas Bölte

Andreas „Andy“ Bölte neuer Schützenkönig von Schwaney

Die St. Sebastian Schützenbruderschaft Schwaney 1733 e.V.  trat zum traditionellen Königschießen auf dem Gemeindeplatz an.  Dort begrüßten Brudermeister Elmar Rüther und Oberst Hermann Bergmann  die Schützen zum gemeinsamen Marsch zur Schützenhalle.

Die Jungschützen starteten mit ihrem Wettbewerb um die Prinzen- und Königswürden. Christian Schäfers sicherte sich den Königstitel der Jungschützen. Fabian Koch (Zepter) und Niklas Koch (Apfel) unterstützen ihn im anstehenden Schützenjahr als Jungschützenprinzen. Nach der Proklamation des neuen Jungschützenkönigs und seinen Prinzen wurde das Schießen auf den  Bataillonsvogel freigegeben.

 

Diözesanjungschützenmeister Hendrik Hillebrand (Krone), Stefan Lütkemeier (Apfel) und Frank Striewe (Zepter) setzten sich nach spannendem Wettkampf um die Prinzenwürden durch und repräsentieren im kommenden Schützenjahr die Schützenbruderschaft als Bataillonsprinzen. 
Bereits um 17:15 Uhr sicherte sich Andreas Bölte unter großem Jubel die Königswürde 2018. Gemeinsam mit  Theresa Brüseke wird er die Schützenbruderschaft durch das Schützenjahr führen. Das Königspaar wird von seinem Hofstaat, Hendrik (1. Königsoffizier) und Sofia Hillebrand, Michael Knoke (2. Königsoffizier) und Steffi Lüttmann, Julian Wiethaup und Rebekka Miks, Patrick und Christina Otten, Martin Görmann und Britta Brodrück, Stefan Wiethaup und Anja Hagen, 
Patrick Sendermann und Leonie Ringeisen sowie Martin und Melanie Barkhausen begleitet und unterstützt. 

Bei der anschließenden Proklamation übernahmen die neuen Würdenträger die von Brudermeister Elmar Rüther und Oberst Hermann Bergmann überreichten Insignien. Nach dem gemeinsamen Einmarsch in die voll besetzte Schützenhalle eröffnete der neue Hofstaat mit dem Ehrentanz den Festball.

Die Schützenbruderschaft lädt schon heute zum Schützenfeststart am Pfingstsonntag herzlich ein.

Zum Seitenanfang